AUSSTELLUNG | ATELIER

 

Sa 17.11. | 15 Uhr | Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

„Nach der Flucht.
Wie wir leben wollen.“

Ausstellungsführung

Die Sonderausstellung stellt Menschen vor, die 2012 als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind. In Filminterviews berichten sie von ihrem Leben vor der Flucht und von den Herausforderungen des Neuanfangs. Die Ausstellung lenkt den Blick auf die Aufnahmegesellschaft. In der Führung werden Fragen aus der kontroversen Debatte aufgegriffen und gemeinsam besprochen: Was genau ist gemeint mit „Integration“? Und wie kann Zusammenleben in einer demokratisch-pluralistischen Gesellschaft gelingen?

Eine Veranstaltung der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde in Kooperation mit der Integrationsbeauftragten


 

Sa 24.11. | 16 Uhr | Interkulturelles Haus

„Kräuterzauber“

An acht Sonntagen trafen sich Familien mit Kindern zu einem Kräuter-Workshop. Sie suchten Wildkräuter im Schöneberger Kiez, dokumentierten diese und verarbeiteten sie selbst zu Tinktur, Salbe oder Tee. Dabei lernten sie einiges über Heilpflanzen und Hausmittel. Kräutersorten, Merkmale, Unterscheidung von giftigen und nicht-giftigen Pflanzen, Geschmack, Verwendung, Zubereitung und Anpflanzung waren die Themen. Viele Ergebnisse werden in der Ausstellung präsentiert und diverse Tees zum Verkosten angeboten.

Eine Veranstaltung von „Ausländer mit uns e.V. – Verein zur Förderung interkultureller Begegnungen“ in Kooperation mit der Integrations-beauftragten

Gefördert durch den Kiezfond Schöneberg


 

Sa 1.12. | 13 Uhr | Treffpunkt wird bekanntgegeben

Atelierbesuch

Der malende Bildhauer: Alper Emeklier

»Seit 10 Jahren male ich, vorher habe ich mich mit Bildhauerei beschäftigt.
Es geht um den Garten: Den verlorenen, den vergangenen, den ersehnten, den gegenwärtigen, den zukünftigen, den verborgenen.
Ich male nicht das was ich sehe, sondern das was ich mir vorstelle, aber ich lasse mich inspirieren von dem was ich sehe.«

Führung mit Sibylle Nägele und Joy Markert

Teilnahme begrenzt, wir bitten um Anmeldung:
Tel. 01522-7181579, E-Mail s.naegele@medienautoren.de
Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

www.emeklier.de

Eine Veranstaltung der Museen Tempelhof-Schöneberg


 

So 2.12. | 13 Uhr | Treffpunkt wird bekanntgegeben

Atelierbesuch

Die Bildende Künstlerin Anna Kott

Wir besuchen die Künstlerin in ihrem Atelier in der Malzfabrik, einem Ort der Kreativität und Kultur. Die Wahrnehmung der Alltagslandschaften aus der unmittelbaren Umgebung ihres Ateliers erscheint in der Malerei, Zeichnung und digitalen Fotografie.

Führung mit Sibylle Nägele und Joy Markert

Teilnahme begrenzt, wir bitten um Anmeldung:
Tel. 01522-7181579, E-Mail s.naegele@medienautoren.de
Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

www.annakott.com

Eine Veranstaltung der Museen Tempelhof-Schöneberg


 

So 9.12. | 13 Uhr | Treffpunkt wird bekanntgegeben

Atelierbesuch

Die Schriftstellerin Zehra Çırak:
Poesie zu Skulpturen

Zahlreiche Gedichte und Prosaminiaturen der vielfach ausgezeichneten Lyrikerin und Erzählerin sind in langjähriger Zusammenarbeit mit dem Objektkünstler Jürgen Walter entstanden. Er starb 2014.

Die letzte gemeinsam fertiggestellte Serie: „Falsche Vögel“ ist noch unveröffentlicht. Sie wird von der Dichterin im Atelier präsentiert.

Führung mit Sibylle Nägele und Joy Markert

Teilnahme begrenzt, wir bitten um Anmeldung:
Tel. 01522-7181579, E-Mail s.naegele@medienautoren.de
Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

ww.juergen-walter.com

Eine Veranstaltung der Museen Tempelhof-Schöneberg